Einführung (Corona) / 2020-03-31 / Matthias Edler-Golla, CC BY-SA 4.0


|



 



Hallo!

Matthias Edler-Golla
matthias.edler-golla@hm.edu
http://matthias-edler-golla.de

Kriegen wir eine kurze Vorstellungsrunde hin?

Gebrauchsanweisung meiner Scripte

… die Taste „Null“ (0) ruft den 1. Slide der Präsentation auf …

Responsive Design

Meine Scripte können auf fast allen modernen, Internet-fähigen Geräten angeschaut werden.

Probiert es doch mal auf Eurem Smartphone oder Tablet aus! Dort gibt es sogar waagrechte Wischgesten.


Website zum Kurs


Ökologie & Nachhaltigkeit

Im Fach „Ökologie & Nachhaltigkeit“ werden die Bereiche behandelt, die für das Design der Zukunft wohl die größte Herausforderung darstellen und die gleichzeitig die Verantwortung, aber auch die öffentliche Wahrnehmung des Gestalterberufes entscheidend verändern werden.

Kursbeschreibung 2.1.2


Inhalt der Lehrveranstaltung

Design – verstanden als gesellschaftliche und kulturelle Disziplin – muss seinen Beitrag zur positiven Veränderung der Welt leisten. Design braucht eine neue Rolle. Vom erfolgreichen Dienstleister der Industrie muss es sich zur gesellschaftlichen Dienstleistung entwickeln.

Werkzeuge für die Designrevolution, Institute of Design Research Vienna

Grober Themenüberblick dieses Kurses

  • Ökologie
  • Klimawandel & Klimaskeptiker
  • Urbanisierung
  • Ernährung
  • Energie
  • Wasser, Luft, Erde
  • Produkte & Recycling
  • Cradle to Cradle
  • Collaborative Consumption
  • umweltrelevante Vereine & Persönlichkeiten

Stephen Hawking (✝ 14.3.2018)

Bild von NASA

Wir stehen vor riesigen ökologischen Herausforderungen: Klimawandel, Nahrungsproduktion, Überbevölkerung, das Aussterben vieler Arten, Epidemien und die Vergiftung der Ozeane. Zusammengenommen sind sie eine Mahnung, dass wir derzeit den gefährlichsten Moment in der Entwicklung der Menschheit überhaupt erleben.

Stephen Hawking


Greta Thunberg: „I want you to panic“

Greta Thunberg, a Swedish climate activist, has told world leaders: 'I don't want you to be hopeful, I want you to panic. I want you to feel the fear I feel every day and then I want you to act.' In an impassioned warning to act now on climate change, Thunberg told her audience at Davos: 'Either we choose to go on as a civilisation or we don’t'


Osterinseln

Moai at the Quarry von Lee Coursey

In our 200,000 years on Earth, humanity has hopelessly upset Mother Nature's delicate balance. Some experts claim that we have less than ten years to change our patterns of consumption and reverse the trend before the damage is irreversible.

51:30 – 56:30: Osterinsel: Mahnendes Beispiel

Der Film kann komplett bei YouTube angesehen werden – bitte nehmt Euch die Zeit dazu!


Leben auf dem Mars?

Mars by Eduard Bürge

What was the state of the Earth just before life began, perhaps three and a half aeons ago? Why was our planet able to bear and sustain life when ist nearest sibling, Mars and Venus, apparently failed?


Gaia-Hypothese

Blue-Marble-2002 by NASA Goddard Space Flight Center

Die Gaia-Hypothese wurde von der Mikrobiologin Lynn Margulis und dem Chemiker, Biophysiker und Mediziner James Lovelock Mitte der 1960er-Jahre entwickelt. Sie besagt, dass die Erde und ihre Biosphäre wie ein Lebewesen betrachtet werden kann, insofern die Biosphäre (die Gesamtheit aller Organismen) Bedingungen schafft und erhält, die nicht nur Leben, sondern auch eine Evolution komplexerer Organismen ermöglichen.


Victor Papanek (1923 - 1998)

There are professions more harmful than industrial design, but only a very few of them. And possibly only one profession is phonier. Advertising design, in persuading people to buy things they don't need, with money they don't have (…) is probably the phoniest field in existence today.

Victor Papanek, Design for the Real World


Industrielle Revolutionen

Quelle: Anke Domscheit-Berg: Die dritte industrielle Revolution, Zündfunk Netzkongress 2015

Jede industrielle Revolution führt zu einer Reduzierung von Hierarchien.

Die Buchpresse führte z.B. dazu, dass mehr Menschen lesen konnten;
Fossile Brennstoffe ermöglichen es mehr Menschen, sich unabhängig zu bewegen…

Gleichzeitig ist es notwendig, dass folgendes neu auftritt:

  • Energiequelle
  • Kommunikationsmittel
  • Transportmittel

The new Frontiers of Design

Paola Antonelli: "The New Frontiers of Design"


Rolle des Designs heute & morgen

A/B List von Dunne & Raby, von mir übersetzt

Speculative Design

Redrawn from „Speculative Everything“ by Dunne & Raby

Today designers often focus on making technology easy to use, sexy, and consumable. In Speculative Everything, Anthony Dunne and Fiona Raby propose a kind of design that is used as a tool to create not only things but ideas. For them, design is a means of speculating about how things could be—to imagine possible futures. This is not the usual sort of predicting or forecasting, spotting trends and extrapolating; these kinds of predictions have been proven wrong, again and again. Instead, Dunne and Raby pose “what if” questions that are intended to open debate and discussion about the kind of future people want (and do not want).


Projected Greenhouse Gas Concentrations

This figure shows projected greenhouse gas concentrations for four different emissions pathways. The top pathway assumes that greenhouse gas emissions will continue to rise throughout the current century. The bottom pathway assumes that emissions reach a peak between 2010 and 2020, declining thereafter.
Source: Graph created from data in the Representative Concentration Pathways Database (Version 2.0.5) http://www.iiasa.ac.at/web-apps/tnt/RcpDb


Conference: „By Design or by Disaster“ – Bozen (Italien)

https://designdisaster.unibz.it/2020/

Sustainability is unavoidable. It will happen anyway by the interplay of ecological, social and economic disasters. But we could take initiatives: we can design and develop this transition in a process of collective decisions and actions.

Die Konferenz ist wegen des Corona Virus auf 1. bis 4.10.2020 verschoben!


Was wisst Ihr? Ein kurzer Fragebogen

Bitte nehmt Euch später 5 Minuten Zeit und arbeitet den Fragebogen durch – wir sprechen bei nächsten Mal darüber …


Bücher-Patenschaften

Beschäftigt Euch eingehend mit einem der unten aufgelisteten Bücher und stellt dies im Laufe des Semesters in einem ca. 30-minütigem Referat vor:

Bücherliste zum Themenfeld „Ökologie & Nachhaltigkeit“

Bitte legt Euch bis zu unserem nächsten Treffen fest.

Schickt mir eine eMail, welches Buch Ihr vorstellen möchtet – ich lege dann die Reihenfolge der Referate fest.

Wie wir das dann in Zeiten von Corona machen, müssen wir noch sehen!


Bücher-Patenschaften Benotung

Die Referate finden – je nach Stand der Corona-Krise – ab dem 12.5.20 statt und sollte jeweils ca. 30 Minuten dauern. Das Referat wird benotet und ergibt die Note für diesen Kurs …

Rahmenbedingungen

  • ca. 30-Minuten-Präsentation, Medieneinsatz nach eigenem Ermessen
  • Präsentation vor dem gesamten Kurs
  • Handzettel mit Kurzzusammenfassung und wichtigen Links für alle KursteilnehmerInnen
  • Im Anschluss an die Präsentation Fragen und Diskussion zum Inhalt und Verständnis
  • Abgabe des Referates als PDF (Slides, Handzettel…)

Überzeugt uns alle, dass Ihr „Experte“ bzw. „Expertin“ für das jeweilige Buch geworden seid, also alle relevanten Perspektiven recherchiert, verstanden und daraus die richtigen Rückschlüsse gezogen habt.

Bringt durch den Vortrag Eure KommilitonInnen auf den gleichen Wissens- und Verständnisstand.

Benotung:

  1. Inhalte (glaubwürdig, fundiert, schlüssig, plausibel, korrekt, Auswahl des Wesentlichen, Roter Faden...)
  2. Transferleistung (Gehalt der Inhalte, wie bspw.: Auswahl des Problemfeldes, Rückschlüsse/Interpretation von Quellen etc.)
  3. Ausführung (Einsatz von Medien, Zeiteinhaltung, überzeugend; motivierend, Sprache, Tempo, Wortwahl, Gestik, Auftritt der/des Präsentierenden etc.)

Bis zum nächsten Treffen (7.4.) …

Light Bulb von Sylvan Mably

Nachhaltig? Bitte stellt kurz (jeweils 5 min) einen Gegenstand vor, der aus Eurer Sicht besonders nachhaltig oder unnachhaltig ist und begründet dabei auch, warum Ihr diesen zeigt.

Ihr könnt gerne dafür das Ding selbst oder eine Abbildung davon vor Eure Webcam halten…


Turn down the heat

worldbank.org

The science behind climate change and what we can do to avert dangerous global warming has implications for action at the individual, community and national levels. You will be invited to reflect on what you can do as an individual, or as part of your local or global community, to limit warming to below 2°C and to adapt to the impacts that are already occurring.


Menschgemachter Klimawandel

Natur- und Sozialwissenschaftler aus aller Welt arbeiten im Potsdam Institut für Klimaforschung eng zusammen, um den globalen Klimawandel und seine ökologischen, ökonomischen und sozialen Folgen zu untersuchen. Dieser interdisziplinäre Ansatz ist eine Besonderheit des Instituts. Die Wissenschaftler erforschen die Belastbarkeit des Erdsystems und entwerfen auf dieser Grundlage Strategien und Optionen für eine zukunftsfähige Entwicklung von Mensch und Natur. Dieser lösungsorientierte Ansatz ist eine zweite Besonderheit.

Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Joachim Schellnhuber war bis vor kurzem der Direktor des Potsdam Institut für Klimaforschung


A Future of Floods and Droughts as Climate Changes

Some regions will have too much water and others will have too little, according to a comprehensive new study on climate change by the World Bank Group. This look at the effects of a warming world on the Middle East, Latin America and Central Asia is awash with suggestions to prepare for a changing climate. Turn Down the Heat.


Home

In our 200,000 years on Earth, humanity has hopelessly upset Mother Nature's delicate balance. Some experts claim that we have less than ten years to change our patterns of consumption and reverse the trend before the damage is irreversible.

Kurs-relevante Stellen (~25min)

Der Film kann komplett bei YouTube angesehen werden – bitte nehmt Euch die Zeit dazu!


Danke!

Bitte bis zum nächsten Mal machen

  1. Film Home komplett ansehen
  2. (Un-)nachhaltiges Produkt aussuchen und während der nächsten Session präsentieren
  3. Festlegen, für welches Buch Ihr die Patenschaft übernehmen möchtet

Nächstes Treffen am 7.4. um 14:00 Uhr – Einladung kommt per Mail!

Weitere Vorträge: