A B E G

Illustrator & Lasercutter / 2017-11-17 / Matthias Edler-Golla, CC BY-SA 4.0


|



 



Themen heute

  1. Präsentation Eurer bisherigen Spielideen
  2. Gruppenbesprechung Eurer Spielideen
  3. Besichtigung unseres Lasercutters
  4. Übungen zum exakten Arbeiten mit „Adobe Illustrator“

Präsentation Eurer Spielideen

  • Gruppenweise
  • die 5 Favoriten präsentieren
  • pro Idee max. 1 Minute

Im Anschluss daran mache ich mit den einzelnen Teams Gruppenbesprechungen – die anderen Teams sollen an ihren Ideen weiterarbeiten!


Besichtigung unseres Lasercutters

in der Werkstatt im Erdgeschoss – gegenüber von der Metallwerkstatt…


Illustrator: Kontur und Fläche

  1. Zeichnet zuerst die obere Kontur
  2. Dann die Konturstärke verändern
  3. Konturlinie erstellen
  4. Kurven der Außenlinien separat verstellen

Tutorial

Aus einer Kontur eine Fläche machen


Illustrator: Pathfinder

Erstellt die Objekte mit der dicken Kontour – die gestrichelte Linien machen nur die Konstruktion sichtbar…

Passendes Tutorial

Pfade kombinieren mit den Pathfindern


Illustrator: exakte Größen und Positionen


Illustrator: Spiegeln und Rotieren von Elementen

Achtet auf die gestrichelten Linien: Sie zeigen, wie gespiegelt bzw. rotiert wurde!

Tutorial

Einzeln transformieren


Illustrator: Objekte mehrfach duplizieren


Illustrator: Objekte mehrfach duplizieren


Illustrator-Tutorials auf lynda.com

Folgende Illustrator-Tutorials auf lynda.com sind besonders wichtig, um exakt arbeiten zu können:

  1. Aus einer Kontur eine Fläche machen
  2. Hilfslinien
  3. Pfade kombinieren mit den Pathfindern
  4. Nummerisch arbeiten
  5. Objekte ausrichten
  6. Einzeln transformieren
  7. Objekte mehrfach duplizieren

Schaut Euch diese Tutorials an, bevor Ihr Eure Lasercutter-Vorlagen erstellt!


bis zum nächsten Mal

Reduziert die Anzahl Eurer Spielideen auf drei Konzepte, die für Euch das größe Potential enthalten – und macht die ersten Versuche/Prototypen, ob Eure Ideen verstanden werden!

  1. Kurzbeschreibung, wie das Spiel funktionieren soll
  2. Einfachen Prototyp (Pappe, Tesafilm…) mitbringen
  3. Skizzen, wie es aussehen könnte

Danke!

Weitere Vorträge: